• Polski
  • English
Anruf+48 77 46 54 800
DER PARK FÜR EVOLUTION

LERNE DEINE VORFAHREN IM DIGITALEN PARK DER EVOLUTION KENNEN.

Indem Ihr Euren Fuβ über die Schwelle des PNiEC setzt, entscheidet Ihr Euch, an einem ungewöhnlichen Ereignis teilzunehmen. Wir werden Euch in verworrene Wechselfälle der Welt   einflechten. Ihr werdet Zeugen faszinierender Umwandlungen sein und sich den ausgewählten Reisenden in der Zeit, nämlich den Temponauten anschlieβen. Euer Abenteuer beginnt vor 66 Millionen Jahren, als das Leben auf der Erde beinahe getötet wurde. Beinahe … denn es währt doch weiter.

Das erste, das Euch in Spannung versetzen wird, ist das futuristische Aussehen des Gebäudes. Wenn Ihr dort hineingeht, wird alles klar – das ist doch der Hangar der kosmischen Docks, von dort werden regelmäβig die Raumschiffe starten, um Euch auf  die Umlaufbahn um die Erde zu transportieren.

Wir  verraten Euch ein Geheimnis: dank unserer neuen geheimen Technologie können wir Euch nicht nur im Raum, aber auch in der Zeit versetzen.

Digitale Technologie und physische Wirklichkeit sind hier in solchem Maβe vermischt, so dass Euch Schwierigkeiten bei der Unterscheidung erwarten. Manchmal kann es Euch schwindlig werden. Seid  bereit auf recht viele Empfindungen und eine Unmenge Wissen über uns selbst. Darüber, wie wir Menschen geworden sind.

Damit man vollkommen alle Attraktionen nutzen kann, bekommt Ihr spezielle Ausrüstung.  Alle Temponauten sind  unsererseits wie willkommene Gäste betrachtet und können mit einem individuellen virtuellen Führer rechnen. Das erleichtert, sich im Objekt zu bewegen und wird zur aktiven  Teilnahme an den Ereignissen ermutigen. Ihr werdet ein Teil des Filmszenariums werden.

 

I. REISEETAPPE – HAUPTHALLE – WARTERAUM

In heutigen Zeiten ist der Verkehr im Weltall schon sehr stark, vergesst also nicht, den Eintritt auf Eure Fähre zu reservieren. Sonst könnte es vorkommen, dass Ihr warten müsst. Bestimmt werdet Ihr Euch nicht langweilen. Spiele mit Teilnahme virtueller Realität, Animationen sind unsere Überraschungen, mit denen Ihr rechnen könnt. Es gibt sehr viel davon, aber macht Euch keine Sorgen. Wenn Ihr jetzt keine Zeit habt, alles auszunutzen vor der Abreise, so könnt Ihr immer wiederkommen.

II.  REISEETAPPE: kosmische Fähre

Setzt Euch bequem hin und genieβt den ersten Flug ins Weltall. Durch die Gucklöcher der Fähre seht Ihr den sich entfernenden Dock bis zur Erreichung der Umlaufbahn um die Erde. Das ist ein wichtiger Zeitpunkt, eben dann werdet Ihr in die Zeit um Millionen Jahre versetzt. Danach macht Ihr Halt bei der Raumstation – der Zeitmaschine. Das Beste steht Euch aber noch bevor.

III. ETAPPE –  die Zeitmaschine

In der Zeitmaschine sitzend bemüht Euch, die Regeln zu befolgen, welche die Synchronisierung in der Zeit und den Besichtigungskomfort sichern. Passt auf Eure Führer auf, andernfalls könnt Ihr in der Zeit für immer verwickelt werden.

 

Ausstellung Beweise der Evolution

Die Ausstellung ist eine Ergänzung des Lehrpfads, dessen Ziel die Darstellung des Problems unsrer Herkunft ist. Dort erfahrt ihr , was Evolution ist, werdet Euch die Affen- und Halbaffengalerie ansehen, auch die Ahnen des Menschen.

Wir haben auch andere Expositionen vorbereitet.

Exposition – „Der Mann aus dem Eis“ – Oetzi –  ist die älteste menschliche Gletschermumie in der Welt.

Exposition „Entwicklung der Gefäβe“ – Ihr könnt erfahren, wie sich die wichtigsten Geräte in unseren Haushalten entwickelten.

Exposition „Entwicklung der Schrift“ – man kann sich erkundigen, wie die Menschen in alten Zeiten Informationen aufgeschrieben haben.

Exposition  „Grab“ – hier trefft Ihr wirklich auf etwas Ungewöhnliches. Wir stellen Euch die Rekonstruktion eines fürstlichen Grabes vor, der aus der Zeit der Przeworsk-Kultur stammt.

Exposition  „Entwicklung der Werkzeuge“  – Ihr habt die Möglichkeit, wie eins von den wichtigsten Werkzeugen des Menschen – nämlich das Messer entstanden ist, von den äuβerst primitiven bis zu den gegenwärtigen.

Exposition  „Alle sind wir Brüder“

Als Nachspeise stellen wir Euch eine interaktive Ausstellung vor, die zeigt, wie nahe wir mit den Klassenfreunden verwandt sind, mit Eurer Klassenlehrerin, mit Mikołaj Kopernik, ja, sogar mit den Einwohnern des entfernten Alaska. Es werden die Probleme der Verwandtschaft, die ethnische Differenzierung und auch die Ansiedlungsetappen auf der Erdkugel näher bringen.

DIE  KLASSE  DER  ZUKUNFT

Vielleicht bist Du  Lehrer oder Hochschullehrer? Wir stellen Dir zur Verfügung einen Raum, wo Du Deinen Traumunterricht führen kannst. Nutze dabei unsere modernen Vorrichtungen als Lehrmittel. Ihre Bedienung ist sehr leicht, angenehm und intuitiv. Ohne Anstrengung wirst Du den Unterricht der Zukunft durchführen. Deine Schüler würden sich wünschen, dass er nicht endet.